Forbex.de - ist ein Firmenverzeichnis mit einem hochgeschätzten Leistungsumfang für Firmen und Gewerbetreibende. Firmenverzechnis Forbex dient dem Informationsaustausch zwischen Firmen in ganz Europa und Präsentation einzelner Gesellschaften dem Kunden gegenüber. Dank der Verwendung der neusten Technologien werden Ihre Firmeneinträge hervorgehoben und den Suchmaschinennutzern präsentiert. Mit Hilfe des Forbex - Firmenverzeichnisses kann Ihre Firmenpräsenz auf eine wertvolle und innovative Art und Weise beworben werden. Firmenverzeichnis Forbex bietet nicht nur optisch ellegante und aussagekräftige Darstellung Ihrer Firma, sondern erhöht die Präsenz und den Bekanntheitsgrad Ihrer Firma im Internet. Die Redaktion des Forbex Firmenverzeichnisses  beschäftigt sich mit jedem einzelnen Firmeneintrag, was in einem suchmaschinenkonformen Firmenkatalog resultiert.  Sie erhalten einen wertvollen Backlink (Verweis) aus dem Forbex Firmenverzeichnis und werden somit besser bei Google, Yahoo und Bing bewertet. Ihr Firmeneintrag enthält folgende Informationen: 

  • Name und Adresse Ihrer Firma
  • Telefon, Fax und Email
  • Firmenlogo und Firmenbeschreibung
  • Zusätzlich ist eine Online-Shop-Anbindung möglich

Alle Leistungen und Mitgliedsformen, die von Firmenverzeichnis Forbex angeboten werden, finden Sie bei der Firmenanmeldung.

Jetzt kostenlos anmelden!

Firmensuche

Überschrift:
Adresse:
PLZ:
Telefon:
  

Übersicht Politik

10/21/2017

Jahrzehnte nach Attentat - Trump will geheime Akten zur Kennedy-Ermordung freigeben

US-Präsident Donald Trump hat auf Twitter angekündigt, die bisher unter Verschluss gehaltenen Akten zum Mord am früheren US-Präsidenten John F. Kennedy freizugeben. Ursprünglich war erwartet worden, dass Trump die Freigabe der Dokumente blockieren würde.

10/21/2017

Afghanistan - Selbstmordattentäter tötet in Kabul mindestens 15 Rekruten

Bei einem Selbstmordanschlag in Kabul sind mindestens 15 afghanische Rekruten getötet worden. Vier Menschen seien verletzt worden, teilte das Verteidigungsministerium am Samstag in der afghanischen Hauptstadt mit.

10/21/2017

Messer-Angriff in München - Gefasster Verdächtiger ist Deutscher und polizeibekannt

Der Münchner Polizeipräsident Hubertus Andrä hat auf einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass es sich bei dem mutmaßlichen Messer-Angreifer von München um einen Deutschen handelt, der in der Vergangenheit bereits häufiger in den Fokus der Polizei gerückt ist.

10/21/2017

Artikel 155 tritt in Kraft - Spanische Regierung will Neuwahlen in Katalonien binnen sechs Monaten

Spanien hat die Übernahme der Regierungsgewalt in Katalonien eingeleitet.

10/21/2017

Italien - Starker Anstieg aus Maghreb-Staaten: Flüchtlinge reaktivieren alte Routen

Die Fahrt erinnert mehr an einen Ausflug übermütiger Jugendlicher als an eine Flucht aus der Heimat. Ein gutes Dutzend junger Männer hat es sich auf dem Holzboot gemütlich gemacht, singt und klatscht, während das Boot bei strahlendem Sonnenschein durch die Wellen des Mittelmeeres schneidet.

10/21/2017

Dschihadismus - „Du Nazi“: Lehrer schildert, wie radikale Muslime ihre Kinder indoktrinieren

Terrormilizen wie der Islamische Staat rekrutieren auch in Deutschland junge Menschen für den Dschihad. Das ist bekannt. Für viele Jugendliche ist es ein Aufbäumen gegen die nicht religiösen Eltern. Doch nun berichten Schulen vermehrt von Fällen, in denen die Eltern selbst ihre Kinder islamistisch indoktrinieren.

Wirtschafts-News

10/21/2017

„Plünderung der öffentlichen Kassen“ - Sparkassen entledigen sich alter Mitarbeiter – offenbar auf Kosten der Steuerzahler

Auch die Sparkassen in Deutschland reagieren auf die niedrigen Zinsen und den Strukturwandel in der Bankenbranche – teilweise mit Filialfusionen. Die überschüssigen Mitarbeiter sollen in den Vorruhestand. Doch dafür haben sich die Sparkassen offenbar eine wenig soziale Regelung einfallen lassen: Sie schieben ihre „Vorruheständler“ zu den Arbeitsagenturen ab.

10/21/2017

Quality Life Forum 2017 - Fünf Tipps vom Trachtenprofi: Das sollten Sie beim Dirndlkauf beachten

Die Suche nach dem perfekten Dirndl kann schnell zur Odyssee werden. Vor allem Dirndl-Neulinge stehen vor einer großen Herausforderung. Aber auch für Erfahrene lauern viele Fallen und das Traditionsgewand wird zum No-Go. FOCUS Online gibt Ihnen fünf Tipps wie der Kauf klappe.Von FOCUS-Online-Autorin Tatjana Grassl

10/21/2017

Falsche Anreize - Zu viele nutzen sie aus: Experten fordern Abschaffung der Mini-Jobs

Die Zahl der sogenannten 450-Euro-Jobs in Deutschland steigt seit Jahren. Viele verdienen so etwas nebenher.  Experten fordern jetzt, dass die Steuervorteile der Mini-Jobs abgeschafft werden sollen.

10/21/2017

Gute Nachricht für Air-Berlin-Kunden - Überraschung für Millionen Kunden: Air-Berlin-Meilen sind trotz Pleite für Flüge einlösbar

Der frühere Air-Berlin-Großaktionär Etihad hat überraschend das Meilenprogramm "Topbonus" wiederaufleben lassen. Für rund 4,3 Millionen Topbonus-Mitglieder ist das eine gute Nachricht - aber nur, wenn sie auf Etihad-Strecken fliegen.

10/20/2017

So kommentiert Deutschland - Presseschau zum EU-Gipfel: "Karren für die Briten steckt richtig tief im Morast"

Einst verlangten die Briten in Brüssel ihr Geld zurück. Beim jüngsten EU-Gipfel verkehren sich die Rollen: Die EU-Partner wollen Großbritannien nur geordnet ziehen lassen, wenn das Land für den Brexit klare finanzielle Zusagen macht. So kommentiert die Presse.

10/20/2017

Friedensnobelpreis ging an Anti-Atomwaffenbündnis - Peinlicher Vorwurf: Nobel-Stiftung verdient Geld mit Investitionen in Atomwaffen

Eine deutsche Nicht-Regierungsorganisation hat das Anti-Atomwaffenbündnis Ican aufgefordert, das Preisgeld für den Friedensnobelpreis nicht anzunehmen. Hintergrund sind Recherchen der Organisation Facing Finance und des ZDF, nach denen die schwedische Nobelstiftung Teile ihres Geldes in Fonds unter anderem mit Waffenherstellern und Rüstungsfirmen investiert.